News

Beermann unterstützt Gesamtschule Hörstel

IHK-Projekt „Partnerschaft Schule-Betrieb“

Die Gesamtschule Hörstel und unsere Firmengruppe sind offizielle Kooperationspartner im Projekt „Partnerschaft Schule-Betrieb“ der Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen. Vertreter von Unternehmen und Schule unterzeichneten am 10. Juli eine entsprechende Vereinbarung. 

Hauptziel des IHK-Projektes ist es, die Schülerinnen und Schüler bei der Berufsorientierung sowie die Unternehmen bei der Sicherung des Fachkräftenachwuchses zu unterstützen. „Der Schlüssel zum Erfolg ist das persönliche Kennenlernen: Die Schüler entdecken ihre Interessen und das Unternehmen findet Talente, die es zu fördern lohnt“, erklärt IHK-Projektmitarbeiterin Inna Gabler.

Wir haben bereits in der Vergangenheit Schüler und Lehrer der Gesamtschule Hörstel zu Betriebsbesichtigungen eingeladen, um ihnen das Unternehmen und die verschiedenen Berufsfelder vorzustellen. Außerdem bieten wir Berufsfelderkundungen, Praktika und Schnuppertage an. Erfahrene Mitarbeiter begleiten zudem ein langfristig angelegtes Technikprojekt in der Ausbildungswerkstatt, bei dem Schüler erste praktische Erfahrungen sammeln können.

Geschäftsführerin Melanie Rößner unterstreicht die Wichtigkeit der Zusammenarbeit: „Angesichts des spürbaren Fachkräftemangels sollte kein junges Talent unentdeckt bleiben. Durch die verschiedenen Projekte beziehungsweise Aktionen haben wir schon einige begabte sowie motivierte Jugendliche entdeckt, ausgebildet und gefördert. Es freut uns dann umso mehr, wenn sie nach der Ausbildung ihre Zukunft in unserem Betrieb sehen.“

Schulleiter Franz-Josef Hesse betont: „Das IHK-Projekt bietet unseren Schülerinnen und Schülern, aber auch dem Kollegium die Möglichkeit, Betriebe hautnah kennenzulernen und sich für Ausbildungsberufe und die Wirtschaft nachhaltig zu begeistern. Die Partnerschaft unserer Schule mit der Firmengruppe Beermann, sowie alle zukünftigen Kooperationsvereinbarungen mit weiteren Firmen, sind ein wesentlicher Baustein unseres Konzeptes zur Berufsorientierung.“

Unterstützen Schüler bei der Berufsorientierung: (v. l.) Ausbilder Andreas Wanninger, die Lehrerinnen Annette Ohlig und Sigrid Drees-Pieper, Schulleiter Franz-Josef Hesse, Geschäftsführerin Melanie Rößner, Personalleiterin Birthe Barkey, Geschäftsführer Rainer Niehaus sowie IHK-Projektmitarbeiterin Inna Gabler.