Wir sind Umwelttechnik

Bohrspülungsverwertung

Die Beermann Umwelttechnik GmbH ist ein Zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb nach § 56 KrWG, der sich auf die Entsorgung fester und flüssiger mineralischer Abfälle der Bohr- und Bauindustrie (Bohrschlamm, Bauschutt, Aushubboden, etc.) spezialisiert hat.

Unser Ziel ist, die Umwelt zu schonen und nachhaltig zu handeln.

Wir wollen Bohrschlamm, Boden und Bauschutt nicht mehr auf die Deponie fahren, sondern wieder einer sinnvollen Verwendung zuführen. Deshalb haben wir ein Trennverfahren für Bentonitbohrschlämme entwickelt, mit dem Störstoffe gezielt ausgehalten und natürlicher Sand/ Ton einzeln abgetrennt werden können. Die Störstoffe werden umweltgerecht entsorgt; der zurückgewonnene Ton und Sand wird zu Baumaterial aufbereitet. Das Bohrwasser wird vorgereinigt und der kommunalen Kläranlage zur Endreinigung zugeführt, um von dort wieder in den natürlichen Kreislauf zurückzugehen. Das alles geschieht CO2-neutral, denn wir sind Deutschlands einzige Bohrschlammverwertungsanlage, die zu 100 % mit Sonnenstrom betrieben wird.

Dafür wurde unser Unternehmen mit dem Deutschen Rohstoffeffizienz-Preis 2018 des Bundeswirtschaftsministeriums ausgezeichnet.

Aus der Praxis – für die Praxis. Wir helfen gerne weiter!