Wir sind Bohrtechnik

Maschinenpark

Für jede Anforderung hält Beermann die passende Bohranlage bereit

Mini-Rigs werden hauptsächlich im innerstädtischen Bereich zur Verlegung von PE-Rohren und Kabel eingesetzt. Sie sind durch ihre kompakte Bauart flexibel einsetzbar. Mini-Rigs erzeugen Zug- und Schubkräfte bis zu 150 kN bei max. Drehmomenten von 10 – 15 kNm.

Midi-Rigs kommen beispielsweise bei Gewässerkreuzungen oder Spezialaufgaben in der Umwelttechnik zum Einsatz. Sie erzeugen Zug- und Schubkräfte von 150 kN –400 kN, Drehmomente von 15 – 30 kNm. Sie sind in der Regel auf Kettenfahrwerken aufgebaut und dementsprechend geländegängig.

Maxi-Rigs sind für längere Bohrstrecken und größere Bohrlochdurchmesser vorgesehen. Sie werden oft auf Ferngasleitungstrassen eingesetzt, um Gewässer-, Bahnlinien- oder große Straßenquerungen zu bewältigen.

Grabenlose Leitungsverlegung:
Bohrlängen bis 1600m bis d = da 1200 mm

Folgende Bohranlagen sind bei uns im Einsatz

  • Grundodrill 15 XP
  • Grundodrill 15 GS
  • Grundodrill 15 SZ
  • Grundodrill 20 S
  • Grundodrill 15 N
  • Grundodrill 25 N
  • Grundodrill 10 XP
  • Grundodrill 18 ACS
  • Vermeer D 100 x 120 S2
  • Vermeer D 36 x 50 ll
  • Ditch Witch 30/20 AT
  • Ditch Witch JT 922
  • PD 50/33 Z
  • PD 100/50 RP
  • HK 250